Grundschule Seefeld-Schwei

Home


Ein sportlicher Tag in Seefeld!

Auch in diesem Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Seefeld Schwei wieder die Möglichkeit, das deutsche Sportabzeichen zu erwerben. Die ehrenamtlich arbeitenden MitgliederInnen der Seefelder und Schweier Sportvereine organisierten diesen sportlichen Tag, motivierten und bestärkten die Kinder, sogar für ihr leibliches Wohl wurde gesorgt! mehr




Kurze Beine wollen kurze Wege – Wir möchten unsere kleine Schule behalten

Rund ein Jahr nach dem Brand unseres Schulgebäudes in Schwei (und der damit verbundenen Zusammenlegung beider Schulstandorte in Seefeld) gibt noch immer keinen offiziellen Plan für die Zukunft unserer Schule. Derzeit findet der gesamte Grundschulbetrieb am Standort Seefeld statt, wo vor dem Brand lediglich die 1. und 2. Klassen unterrichtet wurden. In Schwei fand der Unterricht für die 3. und 4. Klassen statt, was viele Herausforderungen mit sich brachte und nicht immer einfach war. mehr

Eine Reise in die magische Zirkuswelt
In dieser Woche unternahmen die Kinder der Klassen 1-4 der Grundschule Seefeld wieder eine unvergessliche Reise in die Zirkuswelt. In verschiedenen Workshops konnten sie zum Beispiel akrobatische Figuren, Elemente der Luftartistik, Clownsnummern und Airtrack-Tricks lernen. mehr


 


Fasching 2024 in Seefeld
Malen, Raten, Hüpfen, Tanzen, Fühlen, Leckereien und ganz viel Spaß standen am Montag auf dem Stundenplan. An diesem Tag feierten wir mit vielen kunterbunt verkleideten Kindern, Lehrkräften und einigen Eltern in Seefeld Fasching. mehr


Museumstage 2024

Unsere Schule durfte in diesem Jahr wieder an den Museumstagen, einem Angebot des Museumsverbundes des Landkreises Wesermarsch, eilnehmen. Seit 2007 finden sie jährlich in der Woche vor den Halbjahreszeugnissen statt. mehr

 


 


Zu Besuch im „Digitalen Lernort Technik“ in Nordenham

Die Klassen 3 und 4 durften in dieser bzw. letzter Woche den Digitalen Lernort Technik in Nordenham besuchen. Dieser befindet sich im Innovationszentrum Nordenham und bietet Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, kostenlos an verschiedenen Workshops zu den Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik  teilzunehmen. mehr

We will rock you – Trommelworkshop in Seefeld
In der Woche vom 09.10.23-13.10.23 durften wir an einem Trommelworkshop teilnehmen. Musiklehrer Sven Kratzer zeigte uns in dieser Woche täglich, wie man Rhythmen auf verschiedenen Schlaginstrumenten spielt. Dabei lernten wir das Schlagzeug, die Basler Trommel, die Batá-Trommel, die Bongos, die Conga, die Djembé sowie das Cajon kennen. Der Spaß an der Musik und am Rhythmus standen dabei stets an erster Stelle. mehr






Besuch der VBN-Busschule
Ein Großteil unserer Schülerinnen und Schüler fährt mit dem Bus zur Schule. Um die Verhaltensregeln für das sichere und konfliktfreie Busfahren zu üben, war am Montag, den 04.09.23, wieder die Busschule bei uns in Seefeld zu Besuch. mehr


Hand in Hand durchs neue Schuljahr
Am Samstag, den 19.08.23, wurden in Seefeld die 26 neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler eingeschult. Bei schönstem Sommerwetter fand die Einschulungsfeier unter freiem Himmel auf dem Schulhof statt, der von den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern dekoriert und geschmückt wurde. mehr




Wir schauen nach vorn
Nach dem Brand in der Schule schauen wir nun positiv in die Zukunft und versuchen, den Schulalltag durch einige besondere Highlights zu verschönern. So durften die Kinder der Klassen 3 und 4 beispielsweise in der letzten Woche an einem Workshop zum Thema Seilspringen teilnehmen. mehr

 

 



Brand in Schwei
Am Sonntag, den 14. Mai hat es in unserer schönen Schule in Schwei gebrannt. Der Brand brach etwa gegen 13 Uhr im Dachstuhl aus. Etwa 100 Einsatzkräfte halfen bei der Bekämpfung des Feuers, welches sich schnell über den gesamten Dachstuhl und die 1. Etage ausbreitete. mehr






Herzlich Willkommen liebe Erstklässlerinnen und Erstklässler

Am vergangenen Samstag, den 26.08.2022 fand in Seefeld die Einschulung der neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler statt. Bei angenehmem Sommerwetter versammelten sich die 22 Kinder sowie deren Familien und Freunde auf dem Seefelder Schulhof, der vom Förderverein und vielen anderen tatkräftigen Helfern  geschmückt und dekoriert wurde. mehr

Manege frei für die Kinder der Grundschule Seefeld/Schwei

Zum Ende dieses Schuljahres gab es für alle Kinder eine ganz besondere Schulwoche. Nachdem während der Pandemie viele schöne Aktionen und Projekte ausfallen mussten, durften wir nun endlich wieder unsere Zirkus-Projektwoche durchführen. mehr


 


Hospiz machte Schule in Schwei –

Sensibles Thema kindgerecht aufbereitet

Wie finde ich Trost, wenn ein lieber Mensch aus meinem Umfeld gestorben ist oder wie tröste ich Andere, die einen ihnen nahe stehenden Menschen verloren haben? Um diese zentralen Fragen ging es in der Projektwoche „Hospiz macht Schule“, an der die 25 SchülerInnen des vierten Jahrgangs unserer Schule teilnahmen. mehr

Singen für den Frieden

Der Angriff auf die Ukraine beschäftigt auch die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Seefeld-Schwei.

Am Freitag haben die Dritt- und Viertklässler ihre Stimmen für den Frieden erhoben. Vor dem Schulgebäude in Schwei sangen sie das Lied „Wir ziehen in den Frieden“ von Udo Lindenberg als Zeichen der Solidarität mit der Ukraine.

In der Hoffnung auf ein baldiges Ende des Krieges soll diese Aktion bis auf weiteres an jedem Freitag wiederholt werden.


Stellenangebot (Stand: September 2022):

Gesucht: Bufdi (Bundesfreiwilligendienstler:innen)

Alter: ab 16

Ab wann: Sofort

Dauer der Tätigkeit: ca. 1 Jahr

Lohn: 300,- € Taschengeld und ganz viel Dank von SuS und Lehrkräften

Tätigkeit: Sie unterstützen Lehrkräfte und Erzieher in der Schule sowie im Hort.










Ausflüge ans Meer

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten in diesem Schuljahr fast alle schönen Ausflüge und Veranstaltungen ausfallen. Um den Kindern zumindest zum Ende dieses Schuljahres noch ein paar tolle, besondere Tage zu bescheren, veranstalteten wir an beiden Schulstandorten Ausflüge an die nahegelegenen Küstenorte.mehr

 Projektwoche – Lernen mit Respekt

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben sich im schulischen Bereich nicht nur auf das fachliche, sondern mindestens genau so stark auf das soziale Lernen ausgewirkt. Lange Phasen von Distanz- und Wechselunterricht, sowie das Fehlen von Klassenfahrten und anderen Aktivitäten, die das soziale Miteinander fördern, haben bei vielen Kindern Spuren hinterlassen.

Vor diesem Hintergrund war und ist es uns als Schule besonders wichtig, die Entwicklung sozial-emotionaler Kompetenzen unserer SchülerInnen zu fördern. Daher haben wir uns entschieden, im Rahmen einer Projektwoche ein Konzept an der GS Seefeld-Schwei zu etablieren, in dem die Kinder Selbstbehauptung, Team- und Konfliktfähigkeit sowie einen respektvollen Umgang miteinander lernen. mehr





Chronik




Falls Sie als Eltern Unbehagen spüren, Ihr Kind unter diesem Bedingungen zur Schule zu schicken, können Sie Ihr Kind nach wie vor zu Hause unterrichten. Kontaktieren Sie diesbezüglich bitte die Schulleitung.





 

 

Wechsel in Szenario A

Glücklicherweise sinkt der Inzidenzwert auch in der Wesermarsch kontinuierlich und liegt nun bereits seit einiger Zeit bei unter 50. Daher durften wir nun endlich wieder vom Szenario B (halbe Klassen) zu Szenario A (ganze Klassen) wechseln. Auch wenn die Wiedersehensfreude bei den Kindern groß war, musste die Rückkehr in den „normalen“ Schulalltag unter ganz besonderen Bedingungen stattfinden.

Zusammenfassend gelten seit dem 02.06.21 folgende Regeln

(Details können Sie unserem Hygieneplan entnehmen):

  • Die Schüler/innen haben wieder täglich (als ganze Klasse) Unterricht.
  • Ein Jahrgang zählt als Kohorte. Innerhalb der Kohorten entfallen die Abstandsregelungen.
  • Im Klassenraum müssen die Kinder keine Mund-Nasenbedeckung tragen. Sobald der Klassenraum verlassen wird, muss ein Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
  • Die Selbsttest werden zweimal pro Woche, am Montag und Mittwoch, durchgeführt.
  • Alle Fächer werden wieder unterrichtet. Dies beinhaltet auch das Fach Sport bzw. Schwimmen.




Fridays for Future in Schwei

Ein zentrales Anliegen der Grundschule Seefeld-Schwei besteht in der Förderung einer nachhaltigen Lebensweise. Wir möchten dafür sorgen, dass unsere Schulerinnen und Schüler lange, glücklich und gesund leben können. Demgegenüber stehen Umweltprobleme wie die globale Erwärmung, Luftverschmutzung, knappes Trinkwasser usw. Umso wichtiger ist es somit, die Kinder schon früh für den Klimaschutz zu sensibilisieren.

Ganz nach dem Motto „Fridays for Future“ haben wir uns insbesondere in der Klasse 3 in letzter Zeit vermehrt mit Themen wie Umweltschutz, Klimawandel, globale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit beschäftigt. Dabei wurden wir von ortsansässigeren Gärtnerei  unterstützt .mehr



Wideraufnahme des Schulbetriebs im Szenario B

Nachdem wir aufgrund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Wesermarsch zwischen dem 15.02.21 und 24.02.21 in das Szenario C (Homeschooling) übergehen mussten, dürfen die Kinder seit dem 25.02.21  glücklicherweise wieder im Szenario B (mit Notbetreuung und Aussetzen der Präsenzpflicht) in die Schule gehen.

Zusammenfassend gelten derzeit folgende Regeln:

  • Die Klassen wurden in Mo-Mi-und in Di-Do-Gruppen eingeteilt. Somit kommt die eine Gruppe immer Montag und Mittwoch und die anderen jeden Dienstag und Donnerstag. Nur der Freitag wird wechselnd unterrichtet.

  •  Die Notbetreuung findet von 7.50-12.35 Uhr für berechtigte Eltern in Schwei statt. Dazu ein wichtiger Hinweis:

"Die Notbetreuung ist auf das notwendige und epidemiologisch vertretbare Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig ist. Zulässig ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen wie etwa für Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls erforderlich ist, sowie bei drohender Kündigung oder erheblichem Verdienstausfall für mindestens eine Erziehungsberechtigte oder einen Erziehungsberechtigten.“

  • Hat Ihr Kind bereits in der Vergangenheit an der Notbetreuung teilgenommen und Sie haben diesen Nachweis  erbracht, müssen Sie natürlich keinen neuen Nachweis vorlegen.
  • Die Kinder der Notbetreuung können die Schulbusse benutzen. 
  • Das Kohortenprinzip ist ausgesetzt. Die Kinder müssen überall den Mindestabstand zueinander einhalten. Weiterhin muss im gesamten Schulgebäude und auf dem Schulhof ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Dieser darf nur am eigenen Sitzplan im Klassenraum abgesetzt werden


Trotz aller Maßnahmen und Umstellungen überwiegt bei den Kindern (und Lehrkräften) die Freude und Dankbarkeit darüber, wieder in der Schule sein zu dürfen. Die Kinder haben dadurch die Möglichkeit, gemeinsam zu lernen und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sowie Lehrkräfte zu sehen.

 Details können Sie unserem Hygienekonzept entnehmen :

 

 

 



Gemüsebeet in Schwei

In den vergangen Tagen haben die Kinder des Standortes Schwei auf dem Schulhof ein kleines Gemüsebeet angelegt. Im Vorfeld haben sie sich im Unterricht damit beschäftigt, welche Kräuter, Obst- und Gemüsesorten wo am besten gedeihen und einen Pflanzplan erstellt. Anschließend wurden einige Pflanzen im Klassenraum vorgezogen, der Acker umgegraben, Erde verteilt und ein Zaun gebaut. Einige Samen haben die Kinder auch direkt im Beet ausgesät.mehr



25-jähriges Jubiläum von Inge Ripphoff - Die gute Seele unserer Schule

In diesem Jahr feiert Inge Ripphoff, die gute Seele unserer Schule, ihr 25 jähriges Jubiläum. In dieser langen Zeit hat sie unsere Schule geprägt. Sie leistete von Anfang an eine sehr engagierte Arbeit, eine Arbeit, die weit über das normale Maß einer Reinigungskraft hinausging.mehr

 



Ein Hauch von Fasching trotz Corona

Um den Schülerinnen und Schülern trotz Lockdown und Szenario B zumindest einen kleinen Ersatz für unsere alljährliche Faschingsfeier zu ermöglichen, durften alle Kinder und Erwachsenen am Montag und Dienstag verkleidet in die Schule kommen. mehr



Einschulung unter freiem Himmel, mit Abstandsregeln und Mund-Nasen-Schutz

Am Samstag fand für 13 ABC-Schützen die Einschulung im Schulgebäude Seefeld statt. Auch diese traditionelle Feier stand ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. mehr


                                                        

 



Kartoffelprojekt in der 2. Klasse

Gleich zu Beginn der wochenlangen Schulschließung wurde in den beiden 2. Klassen ein Kartoffel-Projekt gestartet. Jedes Kind sollte seine eigene Kartoffel pflanzen und in den kommenden Wochen jede Veränderung der Pflanze in einem eigenen Kartoffel-Tagebuch dokumentieren.mehr



Kreativität, Sport und Spaß in Zeiten des Home-Schoolings

In den letzten Wochen haben die Kinder, die wegen der Corona-Krise zu Hause bleiben mussten, nicht nur jede Woche Aufgaben in den klassischen Hauptfächern bearbeitet. Sie haben auch die Ideen und Anregungen, die ihre Lehrerinnen und Lehrer ihnen allwöchentlich in einer „Bunten Kiste“ per E-Mail geschickt haben, kreativ umgesetzt.mehr


 




Alles andere als normal: Unterricht unter Corona-Bedingungen

Nach siebenwöchiger Schließung hat am Montag für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 endlich wieder der Unterricht in Schwei begonnen. Auch wenn die Wiedersehensfreude groß war, fand die Rückkehr in den Schulalltag selbstverständlich unter besonderen Bedingungen statt. mehr


Gesundes Frühstück

Die Förderung einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise ist seit vielen Jahren ein zentrales Anliegen unserer Schule. Seit dem Schuljahr 2018/19 nehmen wir deshalb an der bundesweiten Präventionsinitiative Fit4future teil. Mehr Bewegung, eine stressfreie, positive Lernatmosphäre, die Schaffung einer gesunden Lebenswelt Schule und gesunde Ernährung: Das sind die Ziele von Fit4future. mehr


 


Olympische Winterspiele: Faschingsparty in Seefeld

Am Freitag, den 21.03.2020, feierten die Kinder und das Kollegium beider Schulstandorte wieder gemeinsam Fasching. In diesem Jahr kamen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 zur ersten Stunde nach Seefeld. Dort erwartete sie bereits ein bunt geschmücktes Schulgebäude. mehr 

 

Projektwoche: Kinder in anderen Ländern  

In der Woche vom 18.11.19 bis 22.11.19 fand in Schwei wieder eine Projektwoche zum Thema „Kinder in anderen Ländern“ statt. Die Kinder der Klasse 3 lernten in dieser Woche Märchen aus anderen Ländern kennen und bereiteten dazu einen Lesevortrag vor. Die Viertklässler erstellten im Rahmen des Sachunterrichts Plakate zu verschiedenen Ländern. mehr

 


 

Pflanzaktion in Schwei


Ein buntes Meer aus Krokussen soll im kommenden Frühjahr den Ortseingang von Schwei schmücken. Dazu haben die Dritt- und Viertklässler der GS Seefeld-Schwei unter Anleitung der Mitglieder des Bürgerveins Blumen­zwiebeln in die Erde gepflanzt. mehr

Fit-4-Future-Aktionstag

Heute fand für alle Schülerinnen und Schüler der GS Seefeld-Schwei der Fit-4-Future-Aktionstag statt. Mehr Bewegung, gute Ernährung, eine stressfreie, positive Lernatmosphäre und die Schaffung einer gesunden Lebenswelt Schule: Das sind die vier Ziele der bundesweiten Präventionsinitiative Fit-4-Future, an der unsere Schule teilnimmt.mehr

 


Herr Glück und Frau Unglück – Theaterbesuch in der Seefelder Mühle 


Wie jedes Jahr schauten sich die Kinder der Grundschule Seefeld Schwei auch in diesem Jahr wieder ein Theaterstück in der Seefelder Mühle an.  Julia Solórzano, Kian Pourian und Sönke Franz des mobilen Kinder- und Jugendtheater Karo Acht aus Hildesheim führten das Stück „Herr Glück und Frau Unglück“ auf. mehr




Akrobatik, Jonglage und Balance statt Deutsch und Mathe 

Statt Deutsch, Mathe, Englisch oder Sachunterricht standen in der vergangenen Woche  Akrobatik, Balance, Jonglage und vieles mehr auf dem Stundenplan der Grundschule Seefeld-Schwei. mehr


Faschingsparty in Schwei

Am Freitag, den 01.03.2019, fand unsere - mittlerweile schon traditionelle - Faschingsparty statt. So haben auch in diesem Jahr wieder die Kinder beider Standorte gemeinsam gefeiert. Die  Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 aus Seefeld kamen dafür zur ersten Stunde nach Schwei. mehr...



Besuch vom Glasbläser

Am 13. September 2018 besuchte ein Glasbläser unsere beiden Standorte. Die Schülerinnen und Schüler konnten am Donnerstag gespannt zusehen, wie der Glasbläser, Herr Sinne, ihnen die alte Handwerkskunst zeigte.  mehr...

 


Projektwoche 2017: Laufend Lesen

 


Vom 3.-7.April 2017 hatten die Kinder eine Projektwoche zum Thema: Laufend Lesen.

In dieser Woche gab es ein ganz gemischtes Programm mit Bewegung und Leseanlässen.  mehr...


Schweier Schulgebäude: Einzug in die renovierte Klassenräume

Endlich sind unsere neuen Klassenräume fertig.
Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse sind glücklich über die neue Lernumgebung.   mehr



Seefelder Schulgebäude: Neue Möbel

      

Auch im Schulgebäude Seefeld freuen sich die Kinder über neue Möbel.

Die Klassen 1 und 2 bekamen neue Tische und Stühle. mehr

 

04.02.2018 Ulrich von Döllen wird zum Rektor benannt.


01.02.2017  Offizielle Eröffnung der GS Seefeld-Schwei durch die nds. Landesschulbehörde. Ulrich von Döllen übernimmt die kommissarische Leitung.


27.10.2016  Der Rat der Gemeinde Stadland  beschließt die Zusammenlegung der GS Seefeld und der GS Schwei.  Die neue Schule bekommt den Namen Grundschule Seefeld-Schwei (Hauptsitz Schwei). Das neue Konzept sieht vor, dass im Gebäude Seefeld die Jahrgänge 1 und 2 unterrichtet werden und in Schwei die Jahrgänge 3 und 4.